Nachrichten

Der Einsatz von Siebmaschinen im PET-Recyclingprozess 14.04.2022

GKM Taumelsiebmaschine für PET Flakes

Das Recycling von Materialien gewinnt aufgrund der Knappheit von Rohstoffen und im Hinblick auf die Umwelt immer mehr an Bedeutung.

Das Recycling von Materialien gewinnt aufgrund der Knappheit von Rohstoffen und im Hinblick auf die Umwelt immer mehr an Bedeutung. Dies beinhaltet auch das PET Recycling. Beim Recycling werden Abfallprodukte wiederverwertet bzw. deren Ausgangsmaterialien werden zu Sekundärrohstoffen. Die so produzierten Stoffe werden als Rezyklat oder Regenerat bezeichnet (Quelle: Wikipedia). Ab 2025 müssen in Deutschland PET-Einweg-Getränkeflaschen mindestens 25 Prozent Recycling-Plastik, so genanntes Rezyklat, enthalten (Verpackungsgesetz BRD). Beim Recycling Prozess von gebrauchten PET Flaschen werden je nach Verfahren, teilweise vorab die Etiketten und Verschlüsse entfernt, die Flaschen nach Farbe sortiert und anschließend zerkleinert. Im nächsten Schritt wird die zerkleinerte Masse gewaschen, getrocknet und von letzten Verunreinigungen befreit. Für diesen Recyclingprozess von PET-Flaschen ist der Einsatz von GKM Siebmaschinen an mehreren Stellen von größter Bedeutung.

Zum einen wird die GKM Vibrationssiebmaschine zur Reinigung des Waschwassers der PET Flakes verwendet. Zur Wiederverwendung des Wassers wird dieses gesiebt, um alle Verunreinigungen und Restbestandteile zu entfernen. Durch einen Flüssigkeitsverteiler im Deckel wird eine gleichmäßige Verteilung des Wassers auf dem Siebbelag und somit der kontinuierliche fehlerfreie Betrieb, sichergestellt. Mittels angepasstem Siebreinigungssystem wird das zusetzen der Maschen verhindert und ein optimaler Siebprozess erreicht. Dichtheit der Maschine, sowie die Absicherung der elektrischen Komponenten, sind ein weiterer Anspruch und somit Voraussetzung für diese Siebaufgabe.

Zum anderen wird die GKM Taumelsiebmaschine zur Fraktionierung und Entstaubung der fertigen PET-Flakes eingesetzt. Eine einheitliche Größe spielt für die Weiterverarbeitung eine wichtige Rolle. Um einer elektr. Aufladung entgegen zu wirken, muss die Maschine bei der Siebung von PET-Flakes geerdet sein. Die Trennschnitte der Siebung sind genau spezifiziert und eine passende Siebreinigung garantiert einen kontinuierlichen Prozess ohne ein Zusetzen der Maschenweiten. Selbstverständlich kann die GKM Taumelsiebmaschine jederzeit an weitere kundenspezifische Anforderungen angepasst werden. Kontaktieren Sie uns gerne für weiter Informationen!

Unsere ersten GKM Bäume sind gepflanzt! 13.04.2022

Plant-My-Tree

Unserer Initiative in Zusammenarbeit mit Plan-My-Tree® für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz!

Gestern war es so weit, und wir durften in Forchtenberg bei der Umsetzsetzung unserer Initiative: “Für jede in Deutschland verkaufte Siebmaschine pflanzen wir gemeinsam mit der Organisation PLANT-MY-TREE® einen Baum” und tragen so zur CO₂-Kompensation für den Umwelt- und Klimaschutz bei, dabei sein.

Zur Wiederaufforstung von Sturm und Borgenkäfer geschädigter Flächen wurden Eichen- und Buchensetzlinge gepflanzt. Es war ein wirklich tolles Erlebnis. Statt im Büro zu sitzen, die Natur zu erleben und noch etwas Gutes zu tun, dass definitiv noch in 99 Jahren Bestand hat.

Wer einen Blick darauf werfen möchte, hier die Koordinaten der Pflanzung, 49°16’45.9 “N 9°31’01.4” E – Google Maps. Seit 2007 führt PLANT-MY-TREE bundesweit® Wiederaufforstungsprojekte zur CO²-Kompensation durch. Ziel ist es, die Umwelt und das Klima zu schützen.

Wenn auch Sie sich mit einer Baumspende für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz engagieren möchten (schon ab 1 Baum möglich), können Sie das gerne über uns oder direkt PLANT-MY-TREE® machen.

Mehr Informationen zu 🎄𝗣𝗟𝗔𝗡𝗧-𝗠𝗬-𝗧𝗥𝗘𝗘®🎄 finden Sie unter: www.plant-my-tree.de.